wrapper

Breaking News

Die Investitionen des Automobilkonzern General Motors Inc. (ISIN: US37045V1008) in Kolumbien sollen sich von 2015 bis 2018 auf rund 100 Mio. USD belaufen. Dies wurde vom Unternehmen während Gesprächen mit der kolumbianischen Regierung bekannt gegeben. Bis 2018 will man so die Produktion in Kolumbien ausweiten, um auch den Markt in Brasilien zu beliefern.

Ein Freihandelsabkommen zwischen Kolumbien und Brasilien ermöglicht den gegenseitigen Export von jeweils 50.000 Fahrzeugen jährlich. Bis 2018 will der US-Konzern so rund 2.000 Autos nach Brasilien ausführen.

Weitere Artikel - Lateinamerika