wrapper

Breaking News

Daimler Colombia S.A., eine hundertprozentige Tochter der Daimler AG (ISIN: DE0007100000), hat in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota ein neues Buswerk eröffnet. Auf dem rund 11.000 Quadratmeter großen Gelände sollen jährlich 4.000 Einheiten produziert werden. Daimler hat in das Werk umgerechnet 2 Mio. USD investiert, um der zukünftig wachsenden Nachfrage nach Bussen in den Metropolen Lateinamerikas gerecht zu werden. In dem aktuell herausfordernden Marktumfeld baut Daimler damit seine in der Nutzfahrzeugsparte führende Rolle aus. In 2014 verkaufte Daimler etwa 17.600 Busse in Lateinamerika und sicherte sich dort mit einem Marktanteil von 48,6% erneut die führende Marktposition.

Weitere Artikel - Lateinamerika