wrapper

Breaking News

NEWSDer Flugzeugbauer Airbus Group SE (ISIN: NL0000235190) und die China Aviation Supplies Holding Company (CAS) haben am Mittwoch in Berlin einen Vertrag über die Lieferung von 140 Flugzeugen unterzeichnet.

In den kommenden Jahren soll Airbus 100 Maschinen des Typs A320 und 40 Maschinen des Typs A350 XWB liefern. Die Bestellung hat laut Listenpreis einen Wert von rund 20,1 Mrd. EUR. Bei großen Aufträgen werden allerdings auch hohe, nicht bekanntgegebene Rabatte gewährt.

Airbus-Chef Tom Enders und CAS-Vizechef Sun Bo unterzeichneten den Vertrag im Beisein des chinesischen Präsidenten Xi Jinping, der im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg zu Regierungsgesprächen in Berlin eintraf.

 

Airbus Group SE

Airbus Group SE
Powered by GOYAX.de

Weitere Artikel - Lateinamerika

Anzeige