wrapper

Breaking News

Das kanadische Versicherungsunternehmen Fairfax Financial Holdings Ltd. (ISIN: CA3039011026) hat die Zurich Insurance Company South Africa Limited (ZICSA) vollständig übernommen.

Ein Kaufpreis für das Unternehmen wurde nicht bekannt gegeben. ZICSA ist mit Filialen und Service-Stationen in Südafrika und Botswana aktiv. Fairfax erwartet den Abschluss der Übernahme für Ende dieses Jahres.

Der Mutterkonzern Zurich Insurance Group AG (ISIN: CH0011075394) sieht in dem erfahrenen Unternehmen Fairfax den idealen Käufer. Das Unternehmen selbst sieht in den beiden Ländern zwar weiterhin attraktive Märkte aber im Zuge der Neustrukturierung bieten sich hier zu geringe Möglichkeiten, um weitere Investitionen zu rechtfertigen.

Der weltweit in 170 Ländern operierende Schweizer Versicherungskonzern gab im Mai 2015 seine geografische Neuorientierung bekannt. Innerhalb von zwei Jahren soll das Geschäft dadurch auf die rentabelsten Länder und deren erfolgreichsten Geschäftsbereiche konzentriert werden.

Zurich gab im Zuge dessen bereits den Rückzug aus Ländern des Mittleren Ostens sowie aus Marokko, Taiwan und Hong Kong bekannt. In Sinagpur werden zudem keine Lebensversicherungen mehr verkauft.

Wegen der Umstrukturierung und hoher Schadenzahlungen sind dem Konzern im vergangenen Jahr hohe Kosten entstanden, die den Gewinn auf 1,8 Mrd. EUR mehr als halbiert haben. Zur Kostensenkung sollen daher nis 2018 rund 8.000 der insgesamt 55.000 Stellen abgebaut werden.

Mit Material von Fairfax

 

Zurich Insurance Group AG (ISIN: CH0011075394)


Powered by GOYAX.de
 
 
Schlagwörter

Weitere Artikel - Afrika & Middle East