wrapper

Breaking News

Der Windanlagenhersteller Senvion S.A. (ISIN: LU1377527517) mit Sitz in Hamburg wird auf der Windergy India 2017 vier neue Turbinen der 2 Megawattklasse vorstellen.

Windergy India 2017Die Windergy India, die vom 25. bis 27. April in Neu Dehli stattfindet, ist die größte jährlich stattfindende Konferenz und Ausstellung für Windenergie in Indien. Ausgerichtet wird sie gemeinsam von der Indian Wind Turbine Manufacturers Association (IWTMA) und dem Global Wind Energy Council (GWEC).


Produktionsstart noch in 2017 geplant

Senvion hatte erst vor einigen Monaten angekündigt, den Markteintritt in Indien vollziehen zu wollen. Nun hat man bereits vier Produkte auf den indischen Gegebenheiten zugeschnitten und stellt diese Ende April dem Fachpublikum vor. Weiterhin plant Senvion zudem mit der Produktion noch in diesem Jahr zu beginnen.

Sodann zeigte sich Vorstandschef Jürgen Geißinger im Vorfeld der Präsentation auf der Windergy India auch sehr zufrieden. Senvion sei in Indien angekommen, so der CEO. Denn man könne mit der Einführung von vier Produkten Kunden gleich zum Start die richtigen Anlagen für ihre Windprojekte in Indien anbieten.


2 MW-Turbinen für Schwach- bis Starkwindstandorte

Die vier Turbinen, die auf Basis der modularen 2.XM Plattform entwickelt wurden, haben eine Nennleistung von 2,3 MW und 2,4 MW. Aufgrund der vier Rotordurchmesser von 110 Metern, 114 Metern, 120 Metern und 124 Metern sowie Türmen von 90 Metern bis 120 Metern eignen sich Senvions Anlagen für Schwach- bis Starkwindstandorte.  

Der Managing Director von Senvion Indien, Amit Kansal, sieht jedenfalls gute äußere Rahmenbedingungen, um sich in Indien erfolgreich zu etablieren: „Der indische Markt ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte weltweit. Das transparente Auktionssystem der Regierung ist ein willkommener Schritt, die Nachfrage nach Windenergie durch indische Staaten mit wenig Wind zu fördern. Senvion ist mit seiner globalen Erfahrung in qualitativ hochwertiger Technologie und seiner Teilnahme an Auktionen in Märkten weltweit bereit, diese Erfahrung nun auch für indische Kunden zu nutzen. Mit den neuen 2.XM Produkten trifft Senvion die Zertifizierungs- und gesetzlichen Regeln, und wird qualitativ hochwertige Windenergielösungen zum richtigen LCoE anbieten. Mit unserem hochqualifizierten Team aus Vertriebs- Produktions- und Serviceexperten freuen wir uns darauf, unseren Kunden in Zukunft optimale Leistung zu liefern.“

 

Senvion S.A.

Senvion S.A.
Powered by GOYAX.de
 

Mit Material von Senvion S.A. und Windergy India

Schlagwörter

Weitere Artikel - Asien

Werbung