wrapper

Breaking News

Ukraine – IWF startet vierte Überprüfung

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat am Dienstag mit seiner vierten Überprüfung des ukrainischen Wirtschaftsprogramms begonnen. Die Experten des IWF werden bis zum 25. Mai in der Ukraine bleiben, wie das ukrainische Büro des Fonds bekannt gab. Das Extended Fund Facility (EFF), das seit März 2015 laufende vierjährige Wirtschaftsprogramm für die… weiterlesen ...

Ukraine – Chefin der Zentralbank tritt zurück

Die Chefin der ukrainische Zentralbank, Waleria Gontarewa, hat am Montag ihren Rücktritt bekannt gegeben. Ein entsprechendes Schreiben habe sie bei Präsident Poroschenko eingereicht. Das Parlament muss den Rücktritt nun noch anerkennen. Laut Gontarewa selbst sei ihre Mission nach der Umsetzung von Reformen nun erfüllt. Spekulationen zufolge sollen jedoch Proteste und… weiterlesen ...

Ukraine – IWF gibt vierte Kredit-Tranche frei

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat am Montag die vierte Tranche des Kreditpakets für die Ukraine freigegeben. Zuvor schloss der Exekutivausschuss des Fonds seine dritte Überprüfung des ukrainischen Wirtschaftsprogramms ab. Das Land erhält nun eine weitere Milliarde US-Dollar zur Stabilisierung des Staatshaushalts. Insgesamt hat der IWF der Ukraine Kredite in Höhe… weiterlesen ...

Ukraine - Russische Sberbank verkauft Geschäft

Die russische Sberbank of Russia PJSC (ISIN: RU0009029540/ US80585Y3080) hat ihr Geschäft in der Ukraine verkauft. Ein Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben. Das Unternehmen war wegen der vor kurzem von der ukrainischen Regierung erlassenen Sanktionen gegen die russischen Banken im Land nahezu Handlungsunfähig.  Von den Sanktionen sind auch die russischen… weiterlesen ...

Ukraine – Andritz modernisiert Wasserkraftwerk

Der Anlagenbauer Andritz AG (ISIN: AT0000730007) hat in der Ukraine einen Auftrag im Wert von 60 Mio. EUR erhalten. Dies gab das österreichische Unternehmen am Freitag bekannt. Für den staatlichen Energieversorger Ukrhydroenergo soll das Tochterunternehmen Andritz Hydro das Wasserkraftwerk Dnipro 1 modernisieren. Bis Ende 2021 werden im Rahmen des Auftrags… weiterlesen ...

Ukraine – Weitere Sanktionen und EU-Hilfen

Am Donnerstag genehmigte der ukrainische Präsident die vom Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrat beschlossenen Sanktionen gegen fünf russische Banken. Damit wird die Geschäftstätigkeit von BM Bank, Prominvestbank, Sberbank, VS Bank und VTB Bank in der Ukraine stark eingeschränkt. Die Sanktionen betreffen auch die Mutterkonzerne in Russland und Personen mit Verbindungen zu… weiterlesen ...

Ukraine – Regierung stützt PrivatBank mit Kredit

Die in der Nacht zum Montag verstaatlichte PrivatBank, das größte Finanzinstitut der Ukraine, hat von der Zentralbank des Landes nun einen Kredit über 15 Mrd. HRW, umgerechnet rund 547 Mio. EUR, erhalten. Der Kredit wird zum üblichen Zinssatz von 16% gewährt. Mit der Finanzhilfe will die Regierung die Liquidität der… weiterlesen ...

Ukraine – PrivatBank wird verstaatlicht

Die ukrainische Regierung verstaatlicht die PrivatBank, die größte Bank des Landes. Grund für die Maßnahme ist die Absicherung der Einlagen des Instituts, die ein Drittel aller Spareinlagen in der Ukraine ausmachen sollen. Eine enorme Anzahl fauler Kredite soll die Existenz des Geldhauses und damit auch die Stabilität des ukrainischen Bankensektors… weiterlesen ...

Ukraine – EU will 50 Mio. zur Bekämpfung der Korruption bereitstellen

Um die enorme Korruption im Land weiter bekämpfen zu können soll die Ukraine weitere Finanzhilfen von der Europäischen Union bekommen. Die EU-Kommission soll laut EU-Erweiterungskommissar Hahn in den nächsten Tagen ein Programm zur Unterstützung der Korruptionsbekämpfung beschließen. Die ukrainische Regierung könnte im Zuge dessen rund 50 Mio. EUR erhalten. Weitere… weiterlesen ...

Ukraine – IWF will weitere Milliarden auszahlen

Der Internationale Währungsfonds hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass mit der Regierung der Ukraine vorläufig die Auszahlung einer weiteren Tranche des 17,5 Mrd. USD großen Hilfspakets vereinbart wurde. Der Verwaltungsrat des IWF muss dem jedoch noch im Juli zustimmen.   Sonderfall Ukraine Im Dezember änderte der IWF sein Regelwerk, um… weiterlesen ...

Weitere Artikel - Emerging Europe