wrapper

Breaking News

Zu einem zweitägigen Gipfel in der chinesischen Stadt Suzhou hat die chinesische Regierung Staats- und Regierungschefs aus sechzehn osteuropäischen Ländern eingeladen. Chinas Regierung will auf dem Gipfel um wirtschaftliche Beziehung zu den Ländern der Wachstumsregion werben und seine neue Seidenstraße vorantreiben.

Im vergangenen Jahr hatte fand der Gipfel in Serbien statt. China will sein Engagement in der Region erneut verstärken. In den letzten Jahren flossen bereits etliche Milliarden an Investitionen in die Region.

Weitere Artikel - Emerging Europe

Anzeige