wrapper

Breaking News

Vom 16. bis zum 24. Februar findet am Changi Airport die fünfte Singapore Airshow statt. Die alle zwei Jahre stattfindende Luftfahrtmesse ist die größte Asiens.

Wie bereits auf den vergangenen vier Airshows erwarten die Aussteller hier wieder Aufträge in Milliardenhöhe. Das Rekordauftragsvolumen aus 2014 von umgerechnet rund 30 Mrd. EUR dürfte dabei wohl wieder erreicht, wenn nicht sogar übertroffen, werden.

Zwar haben einige asiatische Fluggesellschaften bereits auf der Dubai Airshow im vergangenen Jahr kräftig zugeschlagen, doch der asiatische Markt ist der am stärksten wachsende der Welt und einige Fluggesellschaften der Region müssen ihre Flotten dringend modernisieren.

Neben den großen etablierten Herstellern wie Airbus (ISIN: NL0000235190), der bereits einen Milliardenauftrag der Philippine Airlines erwartet, und Boeing (ISIN: US0970231058), wollen auch die kleineren Produzenten wie Bombardier (ISIN: CA0977512007) und Embraer (ISIN: BREMBRACNOR4) von der hohen Nachfrage profitieren. Da der Markt mittlerweile zu über 60% von Billigflug-Airlines beherrscht wird, sind vor allem Kurz- und Mittelstreckenmaschinen gefragt. Punkten dürfte hier neben Airbus mit seinen sparsamen neo-Modellen auch der brasilianische Hersteller Embraer.

Die alteingesessenen Flugzeugbauer bekommen aber auch zunehmend Konkurrenz aus Asien. Zu den Ausstellern gehört auch Chinas Hersteller Comac, der im vergangenen Jahr sein erstes Mittelstrecken-Passagierflugzeug vorgestellt hat. Profitable Geschäfte dürften auch die Unternehmen wie der Triebwerkshersteller Pratt & Whitney machen sowie Fluggesellschaften selbst, indem sie neue Kooperationen und Vereinbarungen für neue Flugrouten treffen.

Rund die Hälfte der Aussteller wird zudem wieder aus der militärischen Luftfahrt kommen. Durch die zunehmend unsichere Lage in vielen Regionen der Welt profitieren sie von der Aufrüstung und Modernisierung vieler Streitkräfte.

 

 

Schlagwörter

Weitere Artikel - Asien

Werbung

728x90

Über uns

Das Emerging Markets Magazin ist ein redaktionell ausgerichtetes Onlineportal, das sich mit der Entwicklung der Schwellenländer und anderer aufstrebender Märkte Asiens, Europas, Afrikas und Latein Amerikas auseinandersetzt und seinen Nutzern dazu ein interessantes Informationsangebot über Wirtschaft, Finanzen und Politik bereitstellt.

weiterlesen...

Werbung