wrapper

Breaking News

NEWSDie Agrana Beteiligungs-AG (ISIN: AT0000603709) hat in Indien ein Werk für die Verarbeitung von Früchten übernommen. Verkäufer ist das indische Unternehmen Saikrupa Fruit Processing Pvt. Ltd..

Mit dem Zukauf nimmt der österreichische Produzent von Vorprodukten und Lebensmitteln für die weiterverarbeitende Nahrungsmittelindustrie die Produktion im indischen Markt auf. Im vergangenen September wurde zu diesem Zweck bereits ein Tochterunternehmen in Indien gegründet.

Nach China und Südkorea ist es der dritte Markt in Asien, in dem das Unternehmen seine Produktion erweitert. In Indien und dem gesamten asiatischen Markt sieht Agrana aufgrund steigender Einkommen und Veränderungen beim Konsumverhalten enorme Wachstumschancen.

Das übernommene Werk liegt im westindischen Bundesstaat Maharashtra und damit laut Agrana in der Nähe von Fruchtproduzenten und Kunden aus der Industrie. Das Unternehmen verfügt damit im Bereich der Fruchtzubereitung über 26 Standorte in 20 Ländern.

Agrana ist vor allem als Veredler von landwirtschaftlichen Rohstoffen tätig. Bei der Fruchtzubereitung ist das Unternehmen eigenen Angaben zufolge Weltmarktführer. Daneben werden aber auch Produkte wie Stärke und Bioethanol produziert und im Hauptmarkt Europa vertrieben. Weltweit verfügt Agrana über 50 Standorte und generiert einen jährlichen Umsatz von rund 2,5 Mrd. EUR.

 

Agrana Beteiligungs-AG

Agrana Beteiligungs-AG
Powered by GOYAX.de

Weitere Artikel - Asien

Anzeige