wrapper

Breaking News

China

SDAX | Grammer & Ningbo Jifeng gegen Hastor - Wie weit geht der Weiße Ritter?

DerAutomobilzulieferer Ningbo Jifeng Auto Parts Co. hat seinen Anteil an der Grammer AG (ISIN: DE0005895403) aufgestockt. Laut einer Mitteilung von Grammer hat der chinesische Investor seine Beteilung am 12. Juli auf 20,01 % erhöht.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf unserem Schwesterportal Nebenwerte Magazin und bleiben Sie auch in Zukunft auf dem laufenden, was die Emerging Markets betrifft.

weiterlesen ...

China und Saudi-Arabien planen Geschäfte in Milliardenhöhe

China und Saudi-Arabien haben mehrere Absichtserklärungen und Vorverträge unterzeichnet. Dies geschah im Rahmen eines Staatsbesuchs des saudischen Königs Salman ibn Abd al-Aziz, der am Donnerstag den chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping in Peking traf.

weiterlesen ...

China: Im wichtigsten Wachstumsmarkt deutscher Automobilhersteller stieg der Absatz wieder an

Der für deutsche Automobilhersteller wie BMW (ISIN: DE0005190003), Daimler (ISIN: DE0007100000) sowie für Volkswagen (ISIN: DE0007664005) und seine Tochter Audi (ISIN: DE0006757008) wichtigste Wachstumsmarkt China konnte im Februar ein Wachstum von 8,9% im Vergleich zum Vorjahresmonat verbuchen. Die Verkäufe stiegen damit laut dem Branchenverband PCA auf 1,5 Mio. Fahrzeuge an.

weiterlesen ...

Grammer und Ningbo Jifeng Auto Parts planen strategische Kooperation

Der deutsche Automobilzulieferer Grammer AG (ISIN: DE0005895403) und das chinesische Unternehmen Ningbo Jifeng Auto Parts Co. Ltd. (ISIN: CNE100001V94) haben angekündigt, in Zukunft eng miteinander zusammenarbeiten zu wollen.

weiterlesen ...

Chinas Auslandsinvestitionen erneut gestiegen

Im vergangenen Jahr haben chinesische Unternehmen rund 35 Mrd. EUR in Unternehmen innerhalb der Europäischen Union investiert. Ein Anstieg um 77% im Vergleich zum Vorjahr mit rund 19 Mrd. EUR.

weiterlesen ...

Chinas Regierung bestätigt Abbau von Überkapazitäten im Stahlsektor

Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie gab am Montag bekannt, dass der Modernisierungsplan für die Stahlindustrie bis 2020 wie geplant umgesetzt werden wird.

weiterlesen ...

Übernahmeangebot aus China für Osram

Medienberichten zufolge soll der chinesische Konzern San’an Optoelectronics Co. Ltd. (ISIN: CNE000000KB3) ein Angebot für die Übernahme der Osram Licht AG (ISIN: DE000LED4000) unterbreiten.

weiterlesen ...

Boeing hebt seine Prognose für China an

Der Flugzeugbauer Boeing Co. (ISIN: US0970231058) schätzt die Wachstumsaussichten in Chinas Flugzeugmarkt in einer neuen Prognose noch besser ein als zuvor.

weiterlesen ...

Weitere Artikel - Asien

Werbung