wrapper

Breaking News

Südafrika – Wirtschaft rutscht in die Rezession

Durch die negative Entwicklung der Wirtschaft in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen steckt die südafrikanische Wirtschaft nun in der Rezession. Das nationale Statistikamt gab am Dienstag bekannt, dass die Wirtschaft des Landes im ersten Quartal dieses Jahres um 0,7 % geschrumpft ist. Im letzten Quartal 2016 gab es bereits einen Rückgang von… weiterlesen ...

Südafrika - Barclays verkauft höheren Anteil an Africa Group

Die britische Bank Barclays Plc (ISIN: GB0031348658) will nun Anteile in Höhe von 33,7 % an ihrem südafrikanischen Tochterunternehmen Barclays Africa Group Ltd. (ISIN: ZAE000174124) verkaufen. Zuvor sollten nur weitere 22 % veräußert werden. Grund für die Erhöhung sei laut Barclays die hohe Nachfrage von Investoren. Derzeit hält das Institut… weiterlesen ...

Südafrika – Standard & Poors senkt Rating wegen Kabinettsumbildung

Die US-Ratingagentur Standard & Poors (S&P) hat am Montag ihr Rating für Südafrika von BBB- auf BB+ gesenkt. Die Bonität des Landes verlor damit den Investmentgrad und erreichte die Bewertung spekulativ mit negativem Ausblick. Laut S&P ist die Abwertung eine Reaktion auf die Kabinettsumbildung durch Präsident Jacob Zuma in der… weiterlesen ...

Südafrika – Wirecard übernimmt MyGate

Der Anbieter von Online-Zahlungslösungen aus München, Wirecard AG (ISIN: DE0007472060), setzt seine Expansion in Südafrika und auf dem Kontinent fort. Das Unternehmen gab am Dienstag die Übernahme von MyGate Communications (Pty) aus Kapstadt bekannt. MyGate ist einer der führenden Anbieter von Online-Zahlungsmöglichkeiten in Afrika und ermöglicht E-Commerce-Händlern die Akzeptanz verschiedener… weiterlesen ...

Südafrika – Ermittlungen gegen Reedereien

Südafrikas Wettbewerbsbehörde ermittelt gegen sechs Frachtreedereien wegen des Verdachts auf Kartellbildung. Die betroffenen Reedereien CMA CGM, Hamburg Süd, Maersk, MSC, Pacific International Line und Safmarine sollen sich bei Frachtraten auf den Linien zwischen Südafrika und Asien abgesprochen haben. In der vergangenen Woche ließ die Behörde bereits die Niederlassungen der Unternehmen… weiterlesen ...

Südafrika – ANC könnte bei Kommunalwahlen abgestraft werden

Gestern waren rund 26 Mio. der insgesamt 53 Mio. Südafrikaner aufgerufen, ihre Stimme bei den Kommunalwahlen im Land abzugeben. Für den amtierenden Präsidenten Jacob Zuma und seiner Regierungspartei Africa National Congress (ANC) könnte es eng werden. Das Ergebnis soll im Laufe des Tages feststehen. Und obwohl die ANC nach 67%… weiterlesen ...

Südafrika – Brenntag will Warren Chem übernehmen

Südafrikas führender Händler für Spezialchemikalien, Warren Chem Pty. Ltd, ist zum Übernahmeziel der Brenntag AG (ISIN: DE000A1DAHH0) geworden. Der weltweit führende Chemikalienhändler Brenntag will durch den Zukauf sein Geschäft in Südafrika verstärken und seine internationale Expansion weiter vorantreiben. Brenntag ist bereits mit rund 500 Distributionszentren in 74 Länder aktiv. Bislang… weiterlesen ...

Südafrika – AB InBev will in Johannesburg notieren

Der Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev S.A. (ISIN: BE0003793107) strebt nach der geplanten Übernahme des Konkurrenten SAB Miller eine weitere Notierung an der Börse in Johannesburg an. Sollten die Wettbewerbsbehörden der Übernahme zustimmen, soll die Notierung bereits Mitte kommenden Monats erfolgen. AB InBev will mit dem Listing in Südafrika die Bedeutung des… weiterlesen ...

Südafrika – Chinas Autobauer BAIC will neues Werk bauen

Der staatliche chinesische Automobilhersteller BAIC Motor Co. Ltd. (ISIN: CNE100001TJ4) will in Südafrika ein zweites Werk errichten. Rund 760 Mio. USD will der Konzern dazu investieren. Finanzielle Unterstützung kommt zudem von der südafrikanischen Industrial Development Corporation. Ab 2017 soll das neue Werk jährlich 100.000 Fahrzeuge für die Märkte in Südafrika… weiterlesen ...

Südafrika – Kooperationsvereinbarungen mit China

Die südafrikanische und die chinesische Regierung haben neue Kooperationsvereinbarungen im Umfang von umgerechnet rund 6,1 Mrd. EUR geschlossen. Insgesamt wurden 26 Vereinbarungen beim Besuch des chinesischen Präsidenten Xi jinping getroffen. Eine der wichtigsten Vereinbarungen ist eine Kreditzusage für Südafrikas staatlichen Energieversorger Eskom. Dieser erhält von der China Development Bank einen… weiterlesen ...

Weitere Artikel - Afrika & Middle East

Anzeige